Suche

Gastprofessor Klaus Hilbert neu am WZU


Prof. Dr. Klaus K. Hilbert verbringt im WS 2010/2011 ein Forschungssemester am WZU.
Klaus K. Hilbert ist Professor am Institut für Geschichte der PUCRS in Porto Alegre / Brasilien. Im WS 2010/2011 verbringt er ein Gastsemester an der Universität Augsburg. Er ist einer der bedeutendsten brasilianischen Archäologen, Spezialist auf dem Gebiet der Material Culture Studies und hat viele Jahre im Amazonasgebiet gearbeitet. Den Augsburger Ansatz der Stoffgeschichten schätzt er, weil er Licht auf die in den Material Culture Studies meist vernachlässigten Substanzen wirft. In seiner Zeit in Augsburg wird er anhand einzelner Fallbeispiele den Umgang mit Stoffen und  Materialien untersuchen. Dazu wird er auch historische Quellen, nämlich sehr seltene Reiseberichte aus Südamerika/Brasilien aus dem 16. und 17. Jahrhundert auswerten, die in der UB und insbesondere in der für ihren Altbestand berühmten Staats- und Stadtbibliothek Augsburg aufbewahrt werden. Gemeinsam mit Dr. Jens Soentgen wird er im WS 2010/2011 zugleich eine Vorlesung anbieten über Mensch und Natur in Amazonien. (siehe digicampus)

Klaus Hilbert

Prof. Dr. Klaus Hilbert liest de Brys America-Buch in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg.

 

Meldung vom 30.09.2010