Suche

Workshop: Staub und Umweltaerosole


04.05.2004 - 14:00-17:00 Uhr, Institut für Physik, Ebene 2, Raum 242
Staub: Umweltaerosol-Forschungsprojekte in Augsburg

Teilnehmer (zugesagt):

  • Prof. Dr. Ralf Zimmermann, Uni Augsburg, GSF, BIFA
  • Dr. Wolfgang Biegel, AMU
  • Dr. Margit Blüthgen, Zentralklinikum
  • Thomas Gratza, Umweltamt Stadt Augsburg
  • Dr. Jochen Hardt, Zentralklinikum
  • Dipl. Ing Mike Pitz, WZU, Uni Augsurg, gsf, FH Augsburg
  • Dr. Waldemar Mathews, BIFA
  • Dr. Werner Reifenhäuser, LfU
  • Dr. Jürgen Schnelle-Kreis, BIFA
  • Dr. Jens Soentgen, WZU
  • Dipl. Des. Knut Völzke, WZU

Weitere Teilnehmer sind willkommen.

Programm:

  1. Einführung; Vorstellen der Teilnehmer; Staubausstellungsprojekt am WZU (Dr. Jens Soentgen)
  2. Die Aerosol-Meßprojekte in Zusammenarbeit von Univerisität Augsburg, BIFA, gsf (Prof. Dr. Ralf Zimmermann) - Diskussion
  3. Analytische Aspekte der Luftüberwachung in Bayern (Dr. Reifenhäuser, LfU) - Diskussion
  4. REM-Aufnahmen von Aerosolpartikeln (Dr. Biegel, AMU) - Diskussion
  5. Schimmelpilzsporen in der Raumluft (Dr. Blüthgen, Zentralklinikum)
  6. Abschlussdiskussion

Weitere Hinweise und Wegbeschreibung zum Gebäude Physik Nord unter www.wzu.uni-augsburg.de
29.04.2004, Dr. Jens Soentgen, Tel.: 598-3014, Fax: 598-3002, Email: soentgen@wzu.uni-augsburg.de

 

Meldung vom 04.06.2008