Suche

Workshop: Stoffgeschichten


15.-16.07.2004 - 10:00-16:00 Uhr, Gebäude K, Besprechungsraum 102
Der Workshop wird gemeinsam mit dem volkskundlichen Seminar der Erzählforscherin Prof. Sabine Wienker-Piepho durchgeführt.

Programm:

Donnerstag, 15. Juli

10.00-12.00 Uhr:   Jens Soentgen (Moderation): Einführung und Zusammenfassung der erzähltheoretischen
                            Aspekte, Vorstellen der Referentinnen und Referenten, Stoffgeschichten als literarisches Genre
12.00-13.00 Uhr:   Mittagspause
13.00-13.30 Uhr:   Isabelle Sécher: Die Geschichte des Kohlendioxids, anschließend Diskussion
13.45-14.15 Uhr:   Katrin Oppitz: Die Geschichte der Baumwolle, anschließend: Diskussion
14.30-15.00 Uhr:   Andreas Koller: Zink, anschließend: Diskussion
15.15-15.30 Uhr:   Pause
15.30-17.00 Uhr:   Jens Soentgen (Moderation): Stoffe und Geschichten: Begriffliche Fragen aus Sicht der
                            Umweltwissenschaften und der Erzählforschung, anschliessend Diskussion

Freitag, 16. Juli

10.00-10:30 Uhr:   Jens Soentgen: Vorstellen der Referenten
10.30-11.00 Uhr:   Stefan Böschen: Chemiegeschichten: DDT und FCKW, anschließend: Diskussion
11.15-12.00 Uhr:   Dr. Klara Löffler, Institut für Europäische Ethnologie, Universität Wien: Zur Mythologie von
                            Substanzen und Stoffen. Materialkunde aus kulturwissenschaftlicher Sicht, anschließend:
                            Diskussion
13.00-14.00 Uhr:   Jens Soentgen (Moderation): Stoffe und Geschichten: Methodische Aspekte aus Sicht der
                            Umweltwissenschaften und der Erzählforschung

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Meldung vom 04.06.2008